StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Gwen O' Callaghan

Nach unten 
AutorNachricht
Lepidoptera

avatar

Anmeldedatum : 25.09.11
Anzahl der Beiträge : 21

BeitragThema: Gwen O' Callaghan    Do Sep 29, 2011 6:47 pm

Name: Gwen O 'Callaghan

Geschlecht: weiblich

Alter: 20

Aussehen: 1, 50 m, Schlank, beweglich, drahtig, lange Haare in dunklem rotstich (fast schwarz), wirkt auf den ersten Blick hübsch, doch viele erschrecken beim Anblick ihrer Stiftförmigen, spitzen Zähne und der durchscheinenden Haut.

Beruf/Tätigkeit: Verkauft Handarbeiten (Taschen, Gürtel, etc. ..)und in Flaschen gefülltes Gift (aus ihren eigenen Zähnen)an andere Wanderer.

Mutation: Flammenelementar, ihre Augenfarbe wechselt nach Gemütslage,sehr durchscheinende Haut, hat spitze Zähne mit schwachem Gift, dass Opfer für kurze Zeit außer Gefächt setzt

Stärken: Flink, geschickt im Kampf, Klettern, Handwerk und ein wenig Technik, verstecken, zähmt wilde Tiere

Schwächen: schwimmen (hasst das Wasser und fürchtet es auch), scheu gegenüber Fremden, Jagen, hält es nicht lange an einem ort aus

Charakter: Trifft Gwen auf einen Fremden, misstraut sie ihm aus prinzip.Besonders bissig (manchmal im wahrsten Sinne des Wortes) reagiert sie auf andere, fremde Mädchen und Frauen. Ihnen, sowie Fremden, gegenüber ist sie meist Arrogant, verschlossen und oftmals herablassend. Sie lässt sich auf niemanden ein, dem sie nicht hundert prozentig vertraut und lässt es jene deutlich spüren, bei denen dies nicht der Fall ist. Im notfall rettet Gwen lieber ihre eigene Haut, als jemand anderen zu beschützen, es sei denn sie nennt diese Person einen Freund oder eine Freundin; diese behandelt sie respektvoll und freundlich und würde sogar ihr Leben für sie opfern. Alleine ist Gwen nicht gerne, sie hasst die einsamkeit, doch wählt sie ihre Weggefährten sorgfältig.

Ausrüstung:

Hat Gwen größtenteils bei der Flucht aus dem Lager mitgehen lassen, weshalb Kleidung und Waffen sehr verschieden sind und selten zusammenpassen.(siehe unten)

.) Waffen
- 2 kleine Morgensterne
- 1 Dolch
- Giftpfeile
- kleiner Revolver
- dafür Munition

.) Kleidung
- Mehrere zerschlissene und geflickte Tops und shirts
- Schwarze Corsage (mit eigens eingearbeiteter, dünner Eisenplatte, welche vor Stichwunden schützen soll)
- 2 Shorts
- Alte Lederjacke
- Stiefel

.) Sonstiges
- Rucksack
- Einige Taschen an Grütel und hose, teils angenäht
- kleine Glasfläschchen (für das Gift)
- Nahrung
- eine decke
- Lederleine
- Nadel, Faden
- Stoffball (Ave's bevorzugtes Spielzeug)
- drei Flaschen vermeintlichen Biers (in dem Dorf, wo man sie gefangen gehalten hatte, eine Rarität und daher sehr begehrt), gefüllt mit Gift um Feinde zu täuschen
-Eine Flasche echtes Bier (Weiß Gott, woher sie das hat!)

Außerdem wird Gwen von einem Hundeartigen, Kniehohem Wesen begleitet welches sie "Ave" nennt. Man weiß nicht genau, welcher Gattung es angehört, allerdings ist es sehr gutmütig und scheint, Mäuse und Fische ausgenommen, Vegetarier zu sein.

Biografie:

Obwohl Gwens Vater Mutant und ihre Mutter ein Mensch ist, stammt sie aus einer Intakten und friedfertigen Familie. Ihre beiden älteren Brüder sind ebenfalls Menschen, dennoch gab es nie Ausernandersetzungen bezüglich Mutationen von Mutter und Vater, auch nicht mit den restlichen Dorfbewohnern. So führte Gwen bis zu ihrem sechzehnten ein fröhliches, unbeschwertes Leben, bis schließlich ihr Dorf von einer Dürre heimgesucht wurde und die Dorfbewohner gezwungen waren, sich auf umliegende Dörfer zu verteilen.
Im neuen Wohnort war das Leben nicht annähernd so rosig wie zuvor: Mutanten wurden minderwertig behandelt, für Geld zur Schau gestellt, gefoltert und Frauen prostituiert. Noch ehe eine Fluchtmöglichkeit bestand, ereilte auch Gwen und ihren Vater dieses Schicksal, doch anstatt gemeinsam einen Ausweg suchen zu können, wurden sie getrennt und sahen einander nie wieder. Nach einiger Zeit der schrecklichen Zustände gelang es Qwen, mit Hilfe ihrer mutationsbedingten Fähigkeiten zu fliehen und ist von nun an auf der Suche nach ihrer Familie. Aus dem Gefangenenlager rettete sie außerdem das Wesen "Ave", welches ihr folgt. Man könnte es für einen etwas zu dünn geratenen Hund halten, würde man von den kleinen Dornfortsetzen auf seinem Rücken und den beiden Schweifen absehen. Bei ihrer Flucht ließ Gwen so viel wie möglich an Gewand, Waffen und sonstigem Proviant mitgehen, was ihr das Leben in der Wildnis um einiges erleichtert.
Generell ist Gwen nun sehr vorsichtig, wenn es darum geht sich in der Zivilisation zu zeigen. Dies ist jedoch notwendig, da sie sich mit eigenem Handwerk (siehe oben) ihren Unterhalt verdient. Zudem hofft sie stets, wieder auf ihre Familie zu treffen.







Zuletzt von Lepidoptera am Mi Okt 12, 2011 9:55 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gwen O' Callaghan
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Wasted World :: In-Time :: Charaktere-
Gehe zu: